Decouvre-Europe-Velo_ECRANS_2022__Actu-1304-x-507-DE-pastille.png

CFL Tour O Pétange - Dippach-Gare - Sanem - Pétange

AUSGANGSPUNKT
Pétange
ANKUNFT
Pétange
DISTANZ
33km
STRECKE
PC6 + PC8 + PC9 + PC12
HÖHENUNTERSCHIED
+411m    -411m
GEOPORTAIL
Hier ansehen
GPX-DATEI
Download
ZUGANGSKARTE
Download
 

                   



 

Wegbeschreibung

Während dieser kleinen Radtour entdecken Sie die schönen Vororte und sattgrüne Landschaften des urbanen Süd-Westen Luxemburgs. Da mehrere regionale Radrouten (auf den LBC-Karten eingezeichnet) in diese Tour eingebunden sind, ist ein GPS-Navigationsgerät von Vorteil.

Den Bahnhof am Bahnhofsgebäude oder durch die Unterführung auf dessen Seite verlassen. Auf dem Spazierweg „Schwaarze Wee“, gegenüber, startet die Radtour über den nationalen Radweg PC8 Piste cyclable de la Terre Rouge in Richtung Linger. Erreicht man die Hauptstraße, so ist eine sichere Überquerung über den Zebrastreifen ratsam, um auf den gegenüberliegenden Bahndamm zu gelangen. 

Ab Linger radeln Sie vier Kilometer auf der PC12 Piste cyclable de l’Attert bis zu einem Spielplatz, wo Sie rechts abbiegen um auf einer regionalen Radroute der Radwegweisung „Schouweiler-Gare“ zu folgen. Nach der Steigung in Schouweiler kurz nach den letzten Häusern auf den Radweg nach links fahren.

Den Radwegschildern „Bettange-sur-Mess“ folgend, durchqueren Sie das Dörfchen Sprinkange. Nach der Durchquerung von Bettange-sur-Mess folgen Sie der Radwegweisung „Dippach-Gare“, dann „Dippach“ und schließlich „Reckange“. Der Weg nach Reckange beeinhaltet einen kurzen, aber steilen Anstieg gefolgt von einer rasanten Abfahrt.

Ab Reckange fahren Sie nun über die PC9 Piste cyclable du Faubourg Minier über Pissange und Limpach bis ins Zentrum von Sanem. Dort nehmen Sie die PC6 Piste cyclable des Trois Cantons in Richtung Pétange.

Am großen Kreisverkehr in Bascharage angekommen folgen Sie der PC12  bis Sie wieder am Bahndamm, den Sie am Anfang der Route überquerten, angekommen sind. Fahren Sie nun nach links wieder über die PC8 und den „Schwaarze Wee“ zurück zum Bahnhof Pétange.

 
644-x-430_RedRock-Mountain-Bike-Trails_copyright-Pulsa-Pictures_ORT-Sud-(89).jpg

Unsere praktischen Hinweise für ihre Abenteuer mit dem Fahrrad

Planen Sie wie ein Profi
  • Laden Sie die GPX-Datei über den oben verfügbaren Link herunter und integrieren Sie sie in die Navigationsanwendung ihrer Wahl.
  • Alle Radwege sind zudem über geoportail.lu abrufbar.
  • Finden Sie immer den richtigen Weg mit dem Kartenset der Radwege in Luxemburg von ProVelo.lu, erhältlich in allen CFL-Verkaufsstellen.

Sicher unterwegs sein
  • Versichern Sie sich, dass ihr Fahrrad in einem guten Zustand ist und alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt.
  • Tragen Sie stets einen passenden Fahrradhelm und vergessen Sie nicht den Kinnriemen zu schließen. Zudem macht Sie das Tragen von Kleidern mit leuchtenden Farben sichtbarer für andere Verkehrsteilnehmer.
  • Eine vorausschauende und aufmerksame Fahrweise verringert stark das Unfallrisiko.
 
Mit dem Zug reisen
  • Informieren Sie sich im Voraus auf cfl.lu und über die CFL mobile App über die Fahrpläne und mögliche Arbeiten auf dem Schienennetz.
  • Steigen Sie an der für Fahrradreisenden vorgesehenen Stelle ein und stellen Sie Ihr Rad auf den richtigen Platz.

Mehr Informationen finden Sie hier und auf provelo.lu