Decouvre-Europe-Velo_ECRANS_2022__Actu-1304-x-507-DE-pastille.png

CFL Tour F Ettelbruck - Reisdorf - Wilwerwiltz

AUSGANGSPUNKT
Ettelbruck
ANKUNFT
Wilwerwiltz
DISTANZ
53km
STRECKE
PC3 + PC16 + PC22 + PC23
HÖHENUNTERSCHIED
+773m  -672m
GEOPORTAIL
Hier ansehen
GPX-DATEI
Download
ZUGANGSKARTE
Download
 
                   



 

Wegbeschreibung

Verlassen Sie den Bahnhof in Richtung blaue Eisenbahnbrücke und überqueren Sie diese.
In Richtung Reisdorf, über den Radweg PC16 Piste cyclable de la Sûre Moyenne am Südrand des Öslings lässt der Radwanderer die städtischen Gebiete um Ettelbrück und Diekirch hinter sich und folgt dem stetig natürlicher werdenden Flusslauf der Sauer bis an die deutsche Grenze in Reisdorf.

Von hier aus führt die Tour in Richtung Vianden, teilweise mit Autoverkehr, über die PC3 Piste cyclable des Trois Rivières bis Bettel. Ein Abstecher nach Vianden, mit seinem prachtvollen Schloss, lohnt sich allemal (ab Bettel, +6 km, Hin- und Rückfahrt).

Die Weiterfahrt ab Bettel erfolgt über die PC23 Piste cyclable Benny nach Fouhren.

Ab hier geht es weiter mit der PC22 Piste cyclable des Ardennes. Der stark ansteigende Abschnitt von 4 km vom Fouhren bis zum Aussichtspunkt des Staubeckens des Pumpspeicherwerks auf dem Mont St. Nicolas ist noch nicht ausgeschildert, jedoch auf der Karte eingezeichnet.

In Richtung Wahlhausen, führt der Radweg PC22 durch die Naturschönheiten des Öslings. Bis zum Bahnhof Wilwerwiltz verläuft die PC22 streckenweise über ruhige Landstraßen.

Eine Tour für geübte Radfahrer, die jedoch mit wunderschönen Panoramaausblicken belohnt werden.

 
 © Provelo – Bosseler

Unsere praktischen Hinweise für ihre Abenteuer mit dem Fahrrad

Planen Sie wie ein Profi
  • Laden Sie die GPX-Datei über den oben verfügbaren Link herunter und integrieren Sie sie in die Navigationsanwendung ihrer Wahl.
  • Alle Radwege sind zudem über geoportail.lu abrufbar.
  • Finden Sie immer den richtigen Weg mit dem Kartenset der Radwege in Luxemburg von ProVelo.lu, erhältlich in allen CFL-Verkaufsstellen.

Sicher unterwegs sein
  • Versichern Sie sich, dass ihr Fahrrad in einem guten Zustand ist und alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt.
  • Tragen Sie stets einen passenden Fahrradhelm und vergessen Sie nicht den Kinnriemen zu schließen. Zudem macht Sie das Tragen von Kleidern mit leuchtenden Farben sichtbarer für andere Verkehrsteilnehmer.
  • Eine vorausschauende und aufmerksame Fahrweise verringert stark das Unfallrisiko.
 
Mit dem Zug reisen
  • Informieren Sie sich im Voraus auf cfl.lu und in der CFL mobile App über die Fahrpläne und mögliche Arbeiten auf dem Schienennetz.
  • Steigen Sie an der für Fahrradreisende vorgesehenen Stelle ein und stellen Sie Ihr Rad auf den richtigen Platz.

Mehr Informationen finden Sie hier und auf provelo.lu