Decouvre-Europe-Velo_ECRANS_2022__Actu-1304-x-507-DE-pastille.png

CFL Tour D Kautenbach - Wiltz - Bastogne - Wiltz

AUSGANGSPUNKT
Kautenbach
ANKUNFT
Wiltz
DISTANZ
50km
STRECKE
PC20
RAVeL L164
HÖHENUNTERSCHIED
+528m  -460m
 
GEOPORTAIL
Hier ansehen
 
GPX-DATEI
Download
ZUGANGSKARTE
Download
 
                   



 

Wegbeschreibung

Hinweis: Wenn Sie auf der gegenüberliegenden Seite des Kautenbacher Bahnhofgebäudes ausgestiegen sind, können sie den Radweg auch ohne Treppen, über den Ausgang des Parkplatzes erreichen.

Von Kautenbach folgt der nationale Radweg PC20 Piste cyclable de la Wiltz nahezu auf der gesamten Länge flussaufwärts der Wiltz, die in der Nähe von Bastogne (B) aus dem Zusammenfluss der Bäche Bovire und Oster entsteht. Die Strecke durch das eingeschnittene Flusstal mit seinen schroffen Felsen ist von Kautenbach bis Wiltz recht anspruchsvoll.

Von Wiltz-Weidingen aus durchqueren Sie Wiltz in Richtung Ettelbruck, auf der Hauptstraße über 2 km im Stadtverkehr bevor Sie am Friedhof nach rechts abbiegen.

Kurz nach Wiltz geht es dann gemütlich konstant leicht bergauf bis nach Bastogne. Dieser Teil der Tour führt über die ehemalige Bahnverbindung Wiltz-Bastogne (PC20, ab der belgischen Grenze RAVeL L164) und durch vier beleuchtete Tunnel. Kurz vor Bastogne bietet sich die Gelegenheit die Gedenkstätte des 2. Weltkrieges, Mardasson, zu besuchen. Bei Kilometerstand 30 erreicht der Radfahrer den ehemaligen Bahnhof Bastogne-Sud, nahe am Ortszentrum.

Von Bastogne-Sud fahren Sie wieder die gleiche Strecke zurück, 19 km mit leichtem Gefälle, bis nach Wiltz.

 
 © Provelo

Unsere praktischen Hinweise für ihre Abenteuer mit dem Fahrrad

Planen Sie wie ein Profi
  • Laden Sie die GPX-Datei über den oben verfügbaren Link herunter und integrieren Sie sie in die Navigationsanwendung ihrer Wahl.
  • Alle Radwege sind zudem über geoportail.lu abrufbar.
  • Finden Sie immer den richtigen Weg mit dem Kartenset der Radwege in Luxemburg von ProVelo.lu, erhältlich in allen CFL-Verkaufsstellen.

Sicher unterwegs sein
  • Versichern Sie sich, dass ihr Fahrrad in einem guten Zustand ist und alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt.
  • Tragen Sie stets einen passenden Fahrradhelm und vergessen Sie nicht den Kinnriemen zu schließen. Zudem macht Sie das Tragen von Kleidern mit leuchtenden Farben sichtbarer für andere Verkehrsteilnehmer.
  • Eine vorausschauende und aufmerksame Fahrweise verringert stark das Unfallrisiko.
 
Mit dem Zug reisen
  • Informieren Sie sich im Voraus auf cfl.lu und in der CFL mobile App über die Fahrpläne und mögliche Arbeiten auf dem Schienennetz.
  • Steigen Sie an der für Fahrradreisende vorgesehenen Stelle ein und stellen Sie Ihr Rad auf den richtigen Platz.

Mehr Informationen finden Sie hier und auf provelo.lu