AV_1304x507_3__0029_Layer-174.png

Hike & Bike

1000 km Wanderwege von Bahnhof zu Bahnhof

Die Schönheiten, die Luxemburg im Überfluss besitzt, lassen sich am besten zu Fuß entdecken. Oder vielleicht mit dem Fahrrad? Auf jeden Fall aber mit der Bahn!

Die tief eingeschnittenen Täler und die Hochebenen der Ardennen, die hügeligen und sonnenbeschienenen Höhen Moselhöhen, die canyonartigen Naturschutzgebiete mit tiefen Schluchten des Landes der „Roten Erde“ laden zum Wandern ein. 
43 Rundwanderwege mit einer Länge zwischen 4 und 30 km stehen zur Verfügung. Ihre Besonderheit: Die Strecken sind stets an einen Bahnhof angebunden.

Mehrere Wanderwege weisen Strecken auf, die sich durch ihre Infrastrukturqualität auszeichnen. Der „Escapardenne Eisléck Trail“ wurde als „Leading Quality Trail – Best of Europe“ anerkannt. Der Weg „Manternacher Fiels“ wurde vom Deutschen Wanderinstitut als „Traumschleife“ zertifiziert. 90 Erlebnispunkte säumen diese Strecke und machen sie zu einem sehr attraktiven Weg.

Die Radfahrer kommen auch nicht zu kurz. 14 Radwege starten bei einem Bahnhof.