Allgemeine Bedingungen für die Reservierung internationaler Fahrausweise über das Internet

 

1. Die vorliegende Internetsite ist Eigentum der Société Nationale des Chemins de fer Belges s.a. (nachfolgend 'SNCB' genannt), einer Gesellschaft öffentlichen Rechts mit Gesellschaftssitz in der Avenue de la Porte de Hal 40, 1060 Brüssel, MwSt. BE 869 763 069, eingetragen unter der Unternehmensnummer 0869 763 069.

2. Mit der Reservierung von internationalen Fahrausweisen über diese Internetsite erklären Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt und rechtlich befugt sind, Online-Serviceleistungen über diese Internet-Site zu erwerben.
Sie stimmen zu, dass Sie die Haftung für die finanziellen Transaktionen übernehmen, die mit der Nutzung dieser Internetsite in Zusammenhang stehen, einschließlich zum Beispiel Zahlungen von Ihrem Konto, die von in Ihrem Haushalt lebenden Minderjährigen ausgeführt werden.

3. Durch die Reservierung der Fahrausweise über diese Internetsite schließen Sie einen Vertrag mit der CFL ab. Dieser Vertrag wird geregelt durch:

- die Einheitlichen Rechtsvorschriften für die Verträge über die internationale Eisenbahnbeförderung von Personen und Gepäck
- Allgemeine Beförderungsbedingungen für die internationale Eisenbahnbeförderung von Personen
- die Bedingungen der Reiseformel, die Sie selbst bei Ihrer Reservierung auswählen. Diese Bedingungen werden automatisch zusammen mit dem Preis der Fahrausweise angezeigt (Schritt 4 der Reservierung);
- die Allgemeinen Bedingungen für die Reservierung internationaler Fahrausweise über die vorliegende Internetsite.

4. Die ab Schritt 4 angegebenen Preise verstehen sich inkl. MWSt. Kosten für die Zusendung entstehen Ihnen nicht.

5. In Anwendung des Art. 1,2° des Königlichen Erlasses vom 18.11.2002 verfügt der Verbraucher nicht über das Widerrufsrecht entsprechend Art. 80 des Gesetzes vom 14. Juli 1991 über die Handelspraktiken sowie die Aufklärung und den Schutz des Verbrauchers.

6. Alle Streitigkeiten, die sich aus der Reservierung von Fahrausweisen über diese Internetsite ergeben sollten, unterliegen, soweit sie rechtlich geltend gemacht werden können, belgischem Recht. Den belgischen Gerichten obliegt die alleinige Zuständigkeit in dieser Sache.

Nachrichten