Fahrradabteil

Wollen sie kostenlos Ihr Fahrrad in den CFL-Zügen mitnehmen? Kein Problem… sofern Sie Ihr Fahrrad selbst einladen und es am vorgesehenen Platz abstellen. Sobald Sie am Zielort angekommen sind, müssen Sie es auch wieder ausladen.

 

Die Fahrradplätze sowie deren Zahl sind je nach Zugart unterschiedlich. Im Übrigen ist die Fahrradbeförderung nur im Rahmen der in den Zügen verfügbaren Plätze gewährleistet.

Auf den ausländischen Streckennetzen variieren die Beförderungsbedingungen für Fahrräder je nach den verschiedenen Gesellschaften.

Um unangenehme Überraschungen zu vermeiden, informieren Sie sich vorher bei den betreffenden Eisenbahnunternehmen.

Zusatzinformationen:

 
Empfangs- und Verkaufszentren der Bahnhöfe Luxemburg, Esch-sur-Alzette, Belval-Université, Ettelbruck, Bettembourg, Mersch, Troisvierges, Rodange, Pétange und Wasserbillig.

Call & Service Center der CFL unter der Nummer 2489 2489.

 

 

 

 

 

Nachrichten