Hunde und Kleintiere

Begleitete Hunde und Kleintiere werden in Luxemburg kostenlos befördert.

​ 

Tiere, die aufgrund ihrer Größe nicht auf den Knien gehalten werden können, müssen auf dem Boden an der Leine gehalten werden.

Hunde, die ihre Umgebung belästigen oder gefährden können, müssen einen Maulkorb tragen.

Zusatzinformationen:

 
Empfangs- und Verkaufszentren der Bahnhöfe Luxemburg, Esch-sur-Alzette, Belval-Université, Ettelbruck, Bettembourg, Mersch, Troisvierges, Rodange, Pétange und Wasserbillig.

Call & Service Center der CFL unter der Nummer 2489 2489.

Nachrichten