Behindertenausweis

Seit dem 1. Juli 2007 sind die vom Innenministerium ausgestellten Invaliditätsausweise der Kategorien A, B und C als Fahrkarte anerkannt.

Die Inhaber dieser Ausweise brauchen sich also keine Fahrkarte an einem Schalter der Betreiber eines öffentlichen Verkehrsunternehmens zu besorgen.

Der Behindertenausweis gilt ausschließlich in der 2. Wagenklasse. Der Übergang in die höhere Wagenklasse ist nicht zulässig.

Er gilt nicht ab und nach einem Grenzübergangspunkt.

Zusatzinformationen:

In allen CFL-Bahnhöfen, in denen Fahrkarten verkauft werden.

Call Center der CFL unter der Nummer +352 2489 2489.

Finden Sie hier die gesetzlichen Bestimmungen

Nachrichten