Schüler des Sekundarunterrichts (myCard élève)

Seit dem 1. September 2016 gilt die Karte "myCard élève" als Gratis-Fahrkarte im öffentlichen Inlandsverkehr.

Allgemeines

Die Schüler des Sekundarunterrichts im Besitz einer "myCard élève" werden kostenlos befördert. Die Karte gilt als Fahrschein.

Die "myCard élève" wird vom "Ministère de l'Education Nationale, de l'Enfance et de la Jeunesse" ausgestellt.

Gültigkeit

Die Karte ist nur gültig mit dem Vermerk "vaut titre de transport pour les transports publics luxembourgeois sur le trajet en 2e classe" (gilt als Fahrkarte im luxemburgischen öffentlichen Verkehr für Fahrten in der 2. Klasse), und der Jahreszahl des Schuljahres, in dem die Karte benutzt wird.

Nutzung

Die MyCard élève ist ohne Einschränkung auf allen öffentlichen Inlandstrecken der 4 Transportanbieter (CFL, AVL, RGTR, TICE) nutzbar.

Die MyCard élève ist von und bis allen Grenzpunkten im Schienenverkehr und auf den grenzüberschreitenden Busstrecken der "RegioZone" gültig.

Erweiterter Geltungsbereich

Besitzer einer "MyCard élève" haben die Möglichkeit einen Jahreszuschlag "Studentepass Regio" für die gesamte Strecke der Busse für die RegioZone1 oder 2 zu erwerben.  Diese Jahreskarte wird an den Schaltern der "Centrale de mobilité" in Luxemburg und Belval-Université verkauft. 

Maßnahmen für die im Ausland studierenden Schüler

Schüler die eine Sekundarschule im Ausland besuchen, müssen die myCard über ein Online-Formular unter http://portal.education.lu/mycard/ beantragen. Das „Ministère de l'Éducation nationale, de l'Enfance et de la Jeunesse » stellt diese dann aus.

Zusatzinformationen

In allen CFL-Bahnhöfen, in denen Fahrkarten verkauft werden.
Call Center der CFL unter der Nummer +352 2489 2489.

Gesetzliche Bestimmungen

Finden Sie hier alle gesetzlichen Bestimmungen auf französisch.

Nachrichten