"Joeresabo" und "Studentepass RegioZone" (Regio-Jahreskarten)

Die Jahreskarten - Joeresabo und Studentepass RegioZone, gelten ohne Fahrtenbegrenzung auf den grenzüberschreitenden Buslinien während eines festgelegtem Zeitraums.

Allgemeines

Jeder Ausgabe einer Jahreskarte oder Zuschlages "RegioZone" geht die Einrrichtung eines persönlichen Konto's beim "Verkehrsverbund" voraus. Sie können dies im mShop oder an einem Fahrkartenschalter tätigen. 

Anschliessend müssen Sie einen ausgefüllten und unterschriebenen "Antrag für ein Konto/Jahreskarte" am Schalter abgeben.

Vergessen Sie nicht Ihren Ausweis (Pass, Führerschein) und ein Passfoto das nicht älter als 12 Monate sein sollte, mitzubringen.

Einen "Antrag für ein Konto/Jahreskarte" sowie alle Informationen und Bedingungen finden Sie hier.

Die Jahreskarten und Zuschläge "RegioZone" werden ausschließlich auf einer persönlichen mKaart geladen.

Jahreskarten und Nutznießer

Jahreskarten "RegioZone": Alle Personen unabhängig von Alter oder Nationalität.

Jahreszuschlag  "Studentepass Regio": Besitzer von mCard élève, Jumbokarten oder mit dem Verkehrsverbund vereinbarten Studentenpässen.

Geltungsdauer

Die Jahreskarten und Zuschläge "RegioZone" gelten ohne jede Streckenbegrenzung ab Aktivierung bis zum gleichen Tag des darauffolgenden Jahres um 4.00 Uhr morgens.

Beispiel: Ein Jahreskarte RegioZone, welches am 20. Januar 2017 aktiviert wurde, gilt bis zum 20. Januar 2018 um 4.00 Uhr morgens.

Die Geltungsdauer des ursprünglichen Jahreskarte muss nicht zwangsläufig identisch mit dem des Zuschlages sein. Beide Fahrscheine müssen jedoch bei jeder Fahrt gültig sein.

Preise

Jahreskarte RegioZone 1: 750 €

Jahreskarte RegioZone 2: 1.190 €

Finden Sie hier alle Preise und die RegioZone Karte.

Tarif pro Ortschaft für die grenzüberschreitenden Buslinien.

Verlust und Beschädigung

Für eine abhanden gekommene oder beschädigte persönliche "mKaart" wird gegen ein Entgelt in Höhe von 25 € eine Ersatzkarte für die restliche Geltungsdauer ausgestellt. Folgende Nachweise sind zu erbringen:

  • Bei Verlust einer persönlichen mKaart: eine entsprechende Verlustbestätigung der Polizei
  • Bei Beschädigung einer persönlichen mKaart: die jeweilige Karte ist beizulegen

Falls die persönliche "mKaart" unleserlich und aus unersichtlichen Gründen (z.B. technischer Defekt) unbenutzbar geworden ist, wird auf das Entgelt für eine Ersatzkarte verzichtet.

Verkaufskanäle

Fahrkartenschalter an Bahnhöfen, Mobilitätszentrale, AVL, TICE.

Zusatzinformationen

In allen CFL-Bahnhöfen, in denen Fahrkarten verkauft werden.

Call & Service Center der CFL unter der Nummer +352 2489 2489.

Gesetzliche Bestimmungen

Finden Sie hier alle gesetzlichen Bestimmungen.

 

750
Euros

Kaufen Sie diese Fahrkarte

Zurück zur Liste