Sperrung Teilstück Luxemburg - Bettemburg vom 10. bis zum 18. Februar 2018

16.02.2018
Hier finden Sie Informationen zum eingesetzen Schienenersatzverkehr während der Sperrung.

 

Das Teilstück Luxemburg – Bettemburg der Linien 60 (Luxemburg – Esch/Alzette – Rodange) und 90 (Luxemburg – Bettemburg – Thionville) wird vom 10. bis zum 18. Februar für den Zugverkehr gesperrt sein.

SCHIENENERSATZVERKEHR:

LINIE 60 LUXEMBOURG - ESCH/ALZETTE - RODANGE

LINIE 60a  LUXEMBOURG - BETTEMBOURG - DUDELANGE - VOLMERANGE

LINIE 90 LUXEMBOURG - THIONVILLE - NANCY

Hier finden Sie eine zusammenfassende Übersicht über die eingesetzten Schienenersatzmaßnahmen.

Die Busse der RGTR Linien 194-195-197-200-202-207-300-301-323 können während der Bauarbeiten von den Kunden mit Ihren Zugabonnements benutzt werden.

Pressemitteilung

 

Zurück zur Liste

Nachrichten