Nachrichten

​​​​​​​​​​​​

 

 

Good Morning MobilitéitGood Morning MobilitéitAb dem 10. Dezember verändern zwei neue Haltestellen und die neuen Querverbindungen Ihre Mobilität.Pfaffenthal-Kirchberg Ihre Vorteile Schneller Zugang zum "Plateau du Kirchberg" Nutzen Sie unsere Standseilbahn und erreichen Sie bequem die neue Tram und Busse (AVL, RGTR) oder nutzen Sie den neuen Radweg.Finden Sie hier den Taktverkehr der Tram.Am Fuße des BahnhofsErreichen Sie problemlos zu Fuß oder mit Fahrrad das Stadtzentrum mit dem Panorama-Aufzug Pfaffenthal - Oberstadt.Der Halt Pfaffenthal-Kirchberg wird von allen Zügen der Linie 10 bedient. Um den Zug zu finden, der Ihren Wünschen am besten entspricht, können Sie hier eine Fahrplansuche durchführen.​Howald Ihre Vorteile Erreichen Sie umgehend die Viertel Ban de Gasperich und Cloche d'Or.Am Ausgang des Bahnhofs bringen Sie die AVL und RGTR-Busse ab dem Halt Howald-Ronneboesch zu ihrem Ziel. Alle Züge der Linie 60 bedienen den Bahnhof Howald sowie 2 Züge der Linie 90 zu den Spitzenzeiten. Um den Zug zu finden, der Ihren Wünschen am besten entspricht, können Sie hier eine Fahrplansuche durchführen.​QuerverbindungenBequem und ohne Umsteigen erreichen Sie Ihr Ziel, hier einige Beispiele 70-10 Longwy - Luxembourg - MerschAbfahrt Rodange 0659 - Ankunft Pfaffenthal-Kirchberg 074110-60 Rodange - Luxembourg - TroisviergesAbfahrt Mersch 0656 - Ankunft Belval-Université 0751 60-30 Wasserbillig - Luxembourg - PétangeAbfahrt Howald 0754 - Ankunft Munsbach 0826Um den Zug zu finden, der Ihren Wünschen am besten entspricht, können Sie hier eine Fahrplansuche durchführen.​FINDEN SIE HIER UNSEREN FLYERWeitere InformationenDen Flyer Good Morning Mobilitéit finden Sie hier.Mehr Infos bei www.mobiliteit.lu oder unserer CFL-App und folgen Sie uns bei Facebook, Twitter, LinkedIn, CFL Blog, Youtube07.12.2017 23:00:00
Gratis WLANGratis WLANWLAN für alle in den Bahnhöfen Luxemburg und Ettelbrück und auch bald am neuen Halt Pfaffenthal-Kirchberg.​Gratis WLAN in den Bahnhöfen Luxemburg und Ettelbrück und ab dem 10. Dezember am neuen Halt Pfaffenthal-Kirchberg.! Loggen Sie sich im WLAN "CFL-FREE-WIFI" ein, surfen Sie durchs Netz und teilen Sie uns ihr Feedback mit.Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, LinkedIn, CFL Blog, Youtube06.12.2017 23:00:00
Ab dem 1. Dezember werden Ihre Monatszeitkarten nach Belgien noch günstiger!Ab dem 1. Dezember werden Ihre Monatszeitkarten nach Belgien noch günstiger!Fahren Sie regelmäßig die Zugstrecke aus Belgien nach Luxemburg? Die SNCB und die CFL bieten Ihnen attraktive und für Sie angepasste Zeitkarten an.​Nutzen Sie folgende Angebote ab dem 1. DezemberMonatsabonnement Belgien (Abonnement Trajet Luxembourg)Mit dem Monatsabonnement Belgien können Sie einen Monat lang unbegrenzt viele Fahrten zwischen einem SNCB-Bahnhof Ihrer Wahl und Luxemburg durchführen. In Luxemburg gilt das Monatsabonnement Belgien auch auf allen Strecken des öffentlichen Personennahverkehrs (AVL, CFL, RGTR und TICE).Ihre zusätzlichen Vorteile ab dem 1. Dezember.Preissenkung der monatlichen Zeitkarte. Zum Beispiel kostet das Abonnement Arlon - Luxembourg ab dem 1. Dezember nur noch 80 € statt 93,50 €. Kostenloses Parken bei den SNCB Bahnhöfen. Ab sofort und ebenso wie bei den anderen Bahnhöfen der Grenzzone Luxemburgs ist der SNCB Parking des Bahnhofs Arlon kostenlos. Finden Sie hier alle Einzelheiten zum Monatsabonnement Belgien. SNCB INFORMATIONENStreckenabonnement mit Flex Pass (wird nur in Belgien vertrieben)Diese Abonnementkarte ermöglicht es jedem Inhaber eines mPass, durch die Verkéiersverbond ausgestellt, ab einem belgischen Bahnhof im Grenzgebiet bis zum ersten Bahnhof in Luxemburg (Troisvierges, Kleinbettingen oder Athus) zu fahren, von wo aus der mPass der gültige Fahrschein ist.Ihre zusätzlichen Vorzüge ab dem 1. Dezember Mehr Auswahl Es gibt dieses Abonnement jetzt auch als JahreskarteMehr Freiheit Die Beginn- und Enddaten der Gültigkeit der Abonnementkarte mit Flex Pass und die Ihres mPass müssen nicht mehr identisch sein.Kostenloses Parken bei den SNCB Bahnhöfen Ab sofort und ebenso wie bei den anderen Bahnhöfen der Grenzzone Luxemburgs ist der SNCB Parking des Bahnhofs Arlon kostenlos. Klicken Sie hier für weitere Details.SNCB INFORMATIONEN 05.12.2017 23:00:00
Neue Direktverbindung Luxembourg - Trier - Koblenz - DüsseldorfNeue Direktverbindung Luxembourg - Trier - Koblenz - DüsseldorfMit der neuen Direktverbindung wachsen die Städte enger zusammen. ​Nutzen Sie die neue Direktverbindung zur Hauptstadt von Nord-Rhein-Westfalen. Besuchen Sie die Altstadt und spazieren über die Rheinuferpromenade.Verpassen Sie nicht den Rheinturm mit seiner atemberaubenden Aussicht. Flanieren Sie auf der Einkaufsstraße Königsallee, von den Düsseldorfer liebevoll "Kö" genannt und verweilen Sie in den zahlreichen Straßencafés. Im Winter lädt die Altstadt zur prachtvollen Weihnachtswelt ein und, ab dem 11. November, lebt Düsseldorf im Rhythmus der 5. Jahreszeit, dem berühmten Karneval.Preise und ReservationenSparpreis EuropaLuxembourg - Düsseldorf2. Klasse, ab 19,90€ ohne Reservation2. Klasse, ab 23,90€ mit Reservation1. Klasse, ab 49,90€ mit oder ohne ReservationFolgende Platzeservationen sind möglich- Sitzplätze in 2. und 1. Klasse- 6 Fahrräder- 2 Rollstühle (mit Begleiter)FahrpläneUm den Zug zu finden, der Ihren Wünschen am besten entspricht, können Sie hier eine Fahrplansuche durchführen.​Weitere Informationenwww.duesseldorf-tourismus.deNutzen Sie unsere App folgen Sie den Links zu Facebook, Twitter, LinkedIn, CFL Blog, Youtube23.11.2017 23:00:00
Dampfsonderzug zum Saarbrücker ChristkindlmarktDampfsonderzug zum Saarbrücker ChristkindlmarktBesuchen Sie den Weihnachtsmarkt in Saarbrücken am 16. Dezember mit der Lokomotive 5519. ​Der Verein 5519asbl in Zusammenarbeit mit den CFL lädt zur einer Sonderfahrt ins Saarland ein. Nutzen Sie die Gelegenheit die Saarbrücker Weihnachtsmärkte mit ihrem festlichen Ambiente zu entdecken. Oder erleben Sie die Dampflok 5519 in Aktion auf der landschaftlich reizvollen Fischbach- und Sulzbachtalbahn. Ein idealer Ausflug für die ganze Familie und aller Dampflokfreunde!Weitere Informationen und Preisewww.5519.lu oder Tel. +352 691 551 91022.11.2017 23:00:00
Neue Fahrpläne in Fahrplansuche integriertNeue Fahrpläne in Fahrplansuche integriertInformationen über neuen Fahrplan erhältlich Die CFL informiert ihre Kunden, dass die neuen ab dem Fahrplanwechsel (10.12.2017) gültigen nationalen Fahrpläne in den Verbindungssuche-Modulen der CFL Internetseite und der CFL mobile App integriert worden sind. Die Fährpläne der internationalen Verbindungen und eine PDF-Version der neuen Fahrpläne sind spätestens ab dem 15. November erhältlich.02.11.2017 23:00:00
Die schönsten Weihnachtsmärkte in FrankreichDie schönsten Weihnachtsmärkte in FrankreichReisen Sie bequem mit den direkten TGV Verbindungen zu den Weihnachtsmärkten von Straßburg und Colmar. ​Mit den Hochgeschwindigkeitszügen erreichen Sie ohne Probleme die französischen Weihnachtsmärkte. Der Zug bringt Sie sicher und einfach von Innenstadt zu Innenstadt. Ausreichend Raum für Ihr Gepäck, spezielle Plätze für Paare, Familien oder Alleinreisende sind nur ein paar der vielen Vorzüge die dazu beitragen dass Sie ausgeruht und fit Ihr Ziel erreichen. Hier finden Sie einige winterliche Reiseziele die Sie bei den CFL buchen können. Straßburg, die WeihnachtshauptstadtReisende der ganzen Welt haben Straßburg wegen der Qualität, Ansehen und Auswahl ihres Weihnachtsmarktes zum "Besten Weihnachtsmarkt Europas" 2014 und 2015 bei den "European Best Destinations" gewählt. Für diesen Anlass wird die Stadt herausgeputzt. Einige dutzende Kilometer Girlanden und zauberhafte Dekos beleuchten die Straßen. Mit seinen rund 300 Hütten an 10 Standorten im Herzen der Stadt zählt der Weihnachtsmarkt außerdem zu den größten Europas.Die Weihnachtsmärkte auf der Großen Insel (Stadtzentrum) sind vom 25. November bis zum 24. Dezember geöffnet.Wie kommt man hin? Täglich zwei Hin- und Rückfahrten in knapp eineinhalb Stunden ab Luxembourg-Stadt. Colmar, Zauber der WeihnachtszeitDer Zauber der Weihnachtszeit in Colmar bedeutet eine besondere Atmosphäre in der Altstadt, die märchenhaft beleuchtet und geschmückt ist die Weihnachtsbeleuchtung taucht die historische Kulisse der denkmalgeschützten Bauten in ein magisches Licht. Der herrliche Schmuck der ganzen Stadt macht die Altstadt geradezu zu einem Freilufttheater, in welchem eine gemütliche Weihnachtsstimmung vom 24. November bis 24. Dezember herrscht.Wie kommt man hin? Täglich zwei Hin- und Rückfahrten in etwas mehr als zwei Stunden ab Luxembourg-Stadt.FahrplanUm den Zug zu finden, der Ihren Wünschen am besten entspricht, können Sie hier eine Fahrplansuche durchführen.Tickets reservieren/kaufenSie hat das Reisefieber gepackt? Reservierungen und Tickets gibt es online hier. Verkaufskanäle und Informationen Empfangs- und Verkaufszentren der Bahnhöfe Luxemburg, Esch-sur-Alzette, Ettelbruck und bei unserem Callcenter +352 2489 2489. 29.10.2017 23:00:00
FLEX, Carsharing by CFLFLEX, Carsharing by CFLCarsharing für Luxemburg und die Großregion Anfang 2017 hat die CFL entschieden in Carsharing für das Großherzogtum und die Großregion zu investieren. Daraufhin wurde die Filiale CFL Mobility am 21. März 2017 gegründet.Unter der Leitung von Jürgen BERG entwickeln rund 20 Mitarbeiter die Dienstleistungsabteilung FLEX, Carsharing by CFL. Zurzeit befindet sich dieses Teilautosystem in der Testphase und bereitet sich auf seinen kommerziellen Start vor.Vor Jahresende noch warten auf großherzoglichem Boden 20 Stationen und 84 Autos mit Verbrennungsmotor und Elektroautos auf die Kunden. Sie können die Nachrichten auf flex.lu verfolgen und sich den FLEX-Flyer anschauen. 24.10.2017 22:00:00
Ab in die Freizeit mit den CFL: Entdecken Sie unsere Broschüre!Ab in die Freizeit mit den CFL: Entdecken Sie unsere Broschüre!Steigen Sie ein und freuen Sie sich auf vielfältige Ausflugsmöglichkeiten. Mit umsteigefreien Verbindungen erreichen Sie auf schnellstem Weg alle Ihre Lieblingsziele zwischen Koblenz, Trier und Luxemburg. Die interessante Vielfalt von umsteigefreien Verbindungen eröffnet Ihnen den bequemen Zugang zu zahlreichen kulturellen Highlights, spannenden Freizeiteinrichtungen und super Events, die praktisch am Wegesrand liegen. Anregungen für schöne Unternehmungen und die passenden Tickets dazu stellen wir Ihnen in unserer Broschüre vor. Viel Spaß!Entdecken Sie hier unser neue Broschüre mit vielen Ausflugtipps in Luxemburg, Trier und Koblenz.Nutzen Sie den bequemen Zugang zu zahlreichen kulturellen Highlights, angenehmen Freizeiteinrichtungen und interessanten Events. Unsere bequemen Doppelstocktriebzüge bringen Sie zum Ort Ihrer Wahl.​PreiseProfitieren Sie von unseren attraktiven Angeboten Rheinland-Pfalz-Ticket-Plus-LU und Ta​gesrückfahrkarte​. Das Rheinland-Pfalz-Ticket-Plus-LU kostet ab 30 Euro (jeder Mitreisende, Maximum 4, bezahlt nur 6 Euro), der Preis für eine Tagesrückfahrkarte beginnt bei nur 9,60 Euro.​FahrpläneUm den Zug zu finden, der Ihren Wünschen am besten entspricht, können Sie hier eine Fahrplansuche durchführen.​ 30.09.2017 22:00:00
Neues auf der Buslinie 307Neues auf der Buslinie 307Ab Freitag dem 15. September kommt es zu wesentlichen Änderungen auf der Buslinie 307 Bettembourg - Noertzange - Esch/Alzette.​Folgende Änderungen werden vorgenommen- die Linie bedient die Ortschaften Mondercange und Noertzange- der Streckenverlauf wird auf der Ebene der Gemeinde Esch/Alzette angepasst- der Fahrplan wird angepasstVom 15. September bis 2.Oktober wird die Linie über die rue d'Ehlerange umgeleitet. Weitere Informationen finden Sie hier.FINDEN SIE HIER DEN NEUEN FAHRPLAN DER LINIE 307WEITERE ÄNDERUNGEN DER BUSLINIEN AB DEM 15. SEPTEMBER FINDEN SIE HIER25.09.2017 22:00:00
Ab Luxemburg mit dem Hochgeschwindigkeitszug nach FrankreichAb Luxemburg mit dem Hochgeschwindigkeitszug nach FrankreichFerienreise oder Kurztrip nach Britannien oder die Aquitaine? Entdecken Sie die verschiedenen Landschaften und das kulturelle Erbe des Hinterlandes sowie der schönen und malerischen Küste. ​Mit dem TGV ab Bahnhof Luxembourg über Lorraine TGV oder Paris. Hier unsere Vorschläge für die SommersaisonPoitiers und das FuturoscopeBesuchen Poitiers romanische Erbe und entdecken Sie die neue Abenteuer im Futuroscope. Mit den neuen TGV Verbindungen ist es ein Leichtes.www.ot-poitiers.frwww.futuroscope.comBordeaux und der SüdwestenAb Luxemburg über Paris oder Lorraine TGV erreichen Sie in nur wenigen Stunden Bordeaux und den Südwesten. Entdecken die vielen kulturellen und gastronomischen Highlights der Region. Rennes und die "bretonische Spitze"Warum nicht eine echte "Crêpe" in einer der vielen Städten genießen, die Sie jetzt leicht durch die Fahrzeitverkürzung erreichen können?www.brest-metropole-tourisme.frwww.st-malo-tourisme.comwww.tourisme-rennes.comBordeaux und der SüdwestenOder doch lieber eine Kultur- und Gastronomiereise in die Aquitaine? Ab Luxembourg über Lorraine TGV oder Paris erreichen Sie in wenigen Stunden Bordeaux und den Südwesten Frankreichs.www.bordeaux-tourisme.comUnd immer noch.......Entdecken Sie Paris, Strasbourg, Lyon, die Schweiz und viele andere Ziele mit den schnellen TGV-Verbindungen. FahrzeitenFinden Sie hier die neuen Fahrzeiten. FahrpläneUm den Zug zu finden, der Ihren Wünschen am besten entspricht, können Sie hier eine Fahrplansuche durchführen.Tickets reservieren/kaufenDie Fahrkarten sind bei nachstehenden Verkaufskanälen erhältlich - bei den CFL-Schaltern im Bahnhof Luxemburg - beim CFL-Call Center (Tel. 2489 2489)- oder online hier. 15.08.2017 22:00:00
Pressekonferenz Fahrplanwechsel (Dezember 2017)Pressekonferenz Fahrplanwechsel (Dezember 2017)Am Montag, dem 26. Juni 2017 stellten François Bausch, Minister für nachhaltige Entwicklung und Infrastrukturen und Marc Wengler, Generaldirektor der CFL, das neue Fahrplankonzept vor, das ab dem 10. Dezember 2017 in Kraft treten wird. ​Der Fahrplanwechsel findet im Kontext der Feststellung der Überlastung des Bahnnetzes statt. Diese ist die Konsequenz des starken Anstiegs des Fahrgastzahlen, vor allem in den letzten 10 Jahren (+60% zwischen 2005 und 2015). Auch wenn das Reiseangebot (dichtere Taktung, Einsatz von zusätzlichem Rollmaterial) in der Vergangenheit regelmäßig angepasst wurde, blieb das Bahnnetz selbst größtenteils auf dem gleich Stand. Dies hatte die Bildung von Engpässen zur Folge, unter anderem im Hauptbahnhof Luxemburg, dem Knotenpunkt des sternenförmig organisierten Luxemburger Bahnnetzes, sowie auf den Streckenabschnitten Luxemburg – Bettemburg und Rodingen – Petingen. Durch die Inbetriebnahme von zwei weiteren Haltestellen, dem Halt Pfaffenthal-Kirchberg und dem Peripheriebahnhof Howald, wird ab Dezember 2017 die Entlastung dieser strategisch wichtigen Punkte des Bahnnetzes ermöglicht und zugleich ein einfacherer Zugang zum Plateau Kirchberg, dem Ban de Gasperich, Belval-Université oder der Cloche d'Or, Arbeits- und Wohnort von zahlreichen Fahrgästen ermöglicht. Zudem sind Querverbindungen vorgesehen um, von den unterschiedlichen Bahnstrecken ausgehend, einen direkten und komfortablen Zugang zu diesen neuen Verkehrsknoten zu sichern. Durch die enge Zusammenarbeit eines externen Beraters und internen Experten konnten Optimierungspotentiale innerhalb der bestehenden Fahrpläne identifiziert und und die aus der Überlegungen resultierenden Änderungen präsentiert werden. Mittelfristig sollen weitere Großprojekte dabei helfen ein qualitativ hochwertiges und der Nachfrage entsprechendes Angebot herzustellen. Darauf zielen unter anderem der Bau einer zweiten Bahnstrecke zwischen Bettemburg und Luxemburg, eines zweiten Viadukts Pulvermühle oder der Ausbau des Hauptbahnhofs Luxemburg ab ,die während der Pressekonferenz vorgestellt wurden.Die Präsentation der Pressekonferenz finden Sie hier.04.07.2017 22:00:00
Neue Anordnung der Bussteige am Bahnhof LuxembourgNeue Anordnung der Bussteige am Bahnhof LuxembourgNeues am Busbahnhof​FINDEN SIE HIER DIE NEUE ANORDNUNG DER BUSSTEIGE AM BAHNHOF LUXEMBOURG AB DEM 3. JULI 25.06.2017 22:00:00
Nachts unterwegs? Kein Problem mit den neuen NachtzügenNachts unterwegs? Kein Problem mit den neuen NachtzügenNachtschwärmer und Kulturfreunde können sich über das neue Angebot freuen.​Die Nachtzüge verkehren an jedem Wochenende vom Freitag zum Samstag sowie vom Samstag zum Sonntag auf den Linien 10 und 60 sowie an den Feiertagen. In der Nacht vom 24. zum 25. Dezember werden keine Nachtzüge angeboten.Abfahrt der Züge ab LuxemburgUm 0120 und 0330 nach Troisvierges.Um 0118 und 0318 nach Rodange.FahrpläneUm den Zug zu finden, der Ihren Wünschen am besten entspricht, können Sie hier eine Fahrplansuche durchführen.FahrkartenTickets die normalerweise nur eine Gültigkeit bis 4 Uhr morgens haben, behalten diese bis zur Ankunft des Zuges. 02.05.2017 22:00:00
Wanderführer der CFL "1000 Km Lëtzebuerg"Wanderführer der CFL "1000 Km Lëtzebuerg"Kennen Sie den Wanderführer der CFL "1000 Km Lëtzebuerg"? Die Routen in diesem praktischen Standardwerk führen direkt von Bahnhof zu Bahnhof. Dieser dreisprachige Wanderführer (deutsch, französisch und englisch) für Radfahrer und Wanderer führt 1.000 Kilometer durch das ganze Land. Insgesamt werden 44 Wanderungen und 14 Radwanderungen vorgestellt – inklusive detaillierter Wegbeschreibungen, Höhenprofile und herausnehmbarer Karten.An alle Radbegeisterte Fahrräder werden gratis befördert (Anzahl der Fahrradplätze in den Zügen ist begrenzt)."1000 Km Lëtzebuerg" ist in allen Bahnhöfen erhältlich wo man Fahrkarten kaufen kann. Der Preis beträgt 29 Euro.Online-BestellungSie können "1000 Km Lëtzebuerg" auch online bestellenKlicken Sie hier, um das Bestellungsformular auszufüllen 12.03.2017 23:00:00
TGV Luxembourg - Paris: kaufen Sie Ihre Metro Tickets bereits am Bahnhof LuxembourgTGV Luxembourg - Paris: kaufen Sie Ihre Metro Tickets bereits am Bahnhof LuxembourgParis war nie so nah: Mit dem TGV bequem von Luxembourg in die französische Hauptstadt. Kaufen zusätzlich zu Ihrem TGV Fahrschein, Ihre RATP Tickets im Bahnhof Luxembourg. ​Besuchen Sie Paris oder setzen Sie Ihre Reise fort? Nutzen Sie unser neues Angebot! Keine Warteschlangen mehr in Paris an den Fahrscheinautomaten. Kaufen Sie bequem Ihre Metrofahrscheine bereits vor der Abfahrt im Bahnhof Luxembourg.GültigkeitMit dem t+ Fahrschein kann man folgende Verkehrsmittel nutzen- Metro-Linien- RER-Linien (RATP und SNCF) innerhalb von Paris (Zone 1)- Buslinien in der Ile-de-France (ausgeschlossen im Orlybus und Roissybus)- Straßenbahnlinien (RATP und SNCF)- Standseilbahn MontmartreWeiter Informationen finden Sie hier.Bahnhofswechsel in ParisWenn Sie von Luxemburg mit dem Zug nach Paris reisen, kommen Sie am Bahnhof Paris-Est an. Falls Sie in Paris einen Anschlusszug haben, steht des Öfteren ein Bahnhofswechsel an.Finden Sie hier Ihre RATP Verbindungen ab dem Bahnhof Gare de l'Est.Plan der Pariser MetroPlan der Pariser Metro (inklusive Strassennamen)Preise und Verkaufskanäle Die Hefte mit 10 t+ Fahrscheinen werden im Bahnhof Luxembourg und im Call Center +352 2489 2489 zum Preis von 14,50 € angeboten. Weitere InformationenRATPCALL CENTER CFL 28.02.2017 23:00:00
"Liaison Micheville" Neuer Anschluss ans P&R Belval-Université"Liaison Micheville" Neuer Anschluss ans P&R Belval-UniversitéNutzen Sie das P&R am Bahnhof Belval-Université und steigen Sie um in den Zug! Kostenlose Benutzung des Parkhauses für Fahrgäste mit Dauerkarten.​Das Parkhaus am Bahnhof Belval-Université verfügt über 1.622 großzügig angelegte Stellplätze verteilt auf fünf Stockwerke.Sie parken günstig und komfortabel am Bahnhof Belval-Université für 0,60 Euro pro Stunde. Gratis Parkausweise für Fahrgäste mit gültiger Dauerkarte* werden am CFL Schalter des Bahnhofs Belval-Université ausgestellt.Das Parkhaus ist durchgehend geöffnet.Hier finden Sie die Brochüre Parking Belval-Université(*Abonnement mensuel/annuel réseau, mPass, Flexway/Flexpass SNCF, Oekocard/Flexpass DB, carte train mensuelle/Flexpass SNCB) 06.02.2017 23:00:00
Rasch und praktisch: Reservieren Sie Ihre Fahrkarte online!Rasch und praktisch: Reservieren Sie Ihre Fahrkarte online!Wollen Sie Ihre Fahrkarte ohne Umwege kaufen? Dann kaufen Sie sie online und drucken Sie Ihren Fahrschein bequem zu Hause aus. Jetzt neu: Dänemark!​Sie können Ihre Online-Fahrkarte für Deutschland, Frankreich, Belgien, Österreich, die Niederlande, London und jetzt auch Dänemark kaufen.Klicken Sie auf unserer Homepage auf "Online Ticket", wählen Sie Ihr Zielland, und los geht's!An Ihrem Reisetag brauchen Sie bei einer Kontrolle nur Ihre ausgedruckte Fahrkarte zusammen mit einem Personaldokument vorzuzeigen.25.01.2017 23:00:00
CFL goes "real time"!CFL goes "real time"!Erkundigen Sie sich in Echtzeit über die Fahrt Ihres Zuges oder aber über die Störungen, die sich auf Ihre Strecke auswirken können. Die neue App der CFL hilft Ihnen dabei.​Alle Informationen über die Abfahrts- und Ankunftszeiten der Züge finden Sie in Echtzeit auf unserer Website.Ab sofort können Sie die neue CFL-App herunterladen; mit dem neuen Design ist das Navigieren noch praktischer und schneller geworden. Sie liegt für IOS und Android vor.Mit der neuen Funktion „Real time" lassen sich die Abfahrts- und Ankunftszeiten in Echtzeit anzeigen So geben Sie beispielsweise Ihren Abfahrtsbahnhof an, und es wird Ihnen angezeigt, ob Ihr Zug pünktlich ist. Jede Minute Verspätung wird angezeigt.Natürlich werden diese Echtzeit-Informationen auch dann angezeigt, wenn Sie eine Fahrplansuche auf unserer Website durchführen.Funktionen der CFL-AppFahrpläne von internationalen und von Inlandszügen sowie von InlandsbussenAbfahrts- bzw. Ankunftszeiten in Echtzeit („real time")Versendung von Vorschlägen und Beschwerden an die CFLNeuigkeiten und Störungen direkt von den CFL20.12.2016 23:00:00
Virtueller Besuch der zukünftigen Standseilbahn CFL Pfaffenthal-Kirchberg Virtueller Besuch der zukünftigen Standseilbahn CFL Pfaffenthal-Kirchberg Entdecken Sie das Video unserer neuen Standseilbahn. Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2017, wird die neue Standseilbahn der CFL ein erstes Mal die Viertel Pfaffenthal und Kirchberg miteinander verbinden. Innerhalb von 10 Minuten können 1.200 Reisende von dieser neuen Verbindung zwischen dem neuen und unter der „Roten Brücke" befindlichen Halt Pfaffenthal-Kirchberg mit der Tram am Kirchberg profitieren. Entdecken Sie das Video der neuen Standseilbahn hier.Projekt des zukünftigen Bahnhofs Pfaffenthal-Kirchberg15.12.2016 23:00:00