Das künftige Stellwerk in Luxemburg-Stadt

Mit dem künftigen Stellwerk in Luxemburg-Stadt lassen sich künftige Modernisierungs- und Umstrukturierungsprojekte mittleren und großen Umfangs im Bahnhof Luxemburg durchführen.

Der Bau eines neuen Stellwerks in Luxemburg-Stadt erweist sich als erforderlich, um künftige Modernisierungs- und Umstrukturierungsprojekte mittleren und großen Umfangs im Bahnhof Luxemburg durchführen zu können.

Das Gebäude umfasst ein Erdgeschoss und ein Stockwerk. Im Erdgeschoss sind die Betriebsräume untergebracht, während der erste Stock den Leitstand sowie die Nebenräume aufnimmt.

Für das Tragwerk ist Ort-Stahlbeton mit dem Einbau von Fertigwänden und Schal-Betonplatten vorgesehen.

Da das Stellwerk ununterbrochen betriebsbereit sein muss, sind die betriebsnotwendigen Systeme redundant ausgelegt.