NEG Niebüll GmbH

Seit 2004 stellt die „Norddeutsche Eisenbahn-Gesellschaft (NEG)“ mit Sitz in Niebüll eine CFL-Tochtergesellschaft (zu 100%) dar und steht unter der Leitung des Direktors für den Personenverkehr. Sie verfügt über 45 km Bahnlinien in Schleswig-Holstein und beschäftigt 45 Mitarbeiter. Im Oktober 2013 unterzeichnete die NEG einen Vertrag mit der Landesregierung, laut dem die NEG den Betrieb der Eisenbahnverbindung von Niebüll nach Dagebüll an der deutschen Nordseeküste bis zum Jahr 2025 übernimmt. Seit 2007, als die NEG-Linien erneuert wurden, nahm die Zahl der Fahrgäste beständig zu und stieg 2013 auf 330.000 Personen. Über 20 % der Feriengäste, die sich auf die Inseln Föhr oder Amrum begeben, fuhren mit der Bahn zur Fähre.

Nachrichten
  • Les CFL en 2016

    Die jährliche Pressekonferenz der CFL hat am Montag, den 19. Juni 2017, um 10.30 Uhr im Direktionsgebäude stattgefunden. Mehr

  • ILCAD

    International Level Crossing Awareness Day  Mehr

  • Werbespot "Simply CFL"

    Hier wird Ihnen unser "Simply CFL"-Werbespot, der im Kader unserer am 19. September 2016 gestarteten Werbekampagne gedreht wurde, vorgestellt. Mehr