Transporte mit Lademaßüberschreitung

​​​​​​Unser Know-how bei Transporten mit Lademaßüberschreitung und der Beladetechnik entwickeln wir kontinuierlich weiter, um alle Sondertransporte zur vollen Zufriedenheit unserer Kunden durchführen zu können.

Bei Transporten mit Lademaßüberschreitung verfügt die Schiene über einen Wettbewerbsvorteil. So kann sich der Schienengüterverkehr leichter auf die besonderen Bedürfnisse dieser außergewöhnlichen Transporte einstellen, da er weniger Einschränkungen unterliegt und höhere Geschwindigkeiten erzielen kann, was dem Kunden ein erhebliches Maß an Zeit und Geld spart.

Zu Beispielen eines Schienentransports von Produkten mit Überlänge gehören überlange Stahlträger (bis zu 60 m), Schienen (bis zu 108 m) und Windrad-Rotorblätter (bis zu 49 m).

oversize-load-transport.png

 Kontakt

Transporte mit Lademaßüberschreitung​
Alain.Thill@cfl-mm.lu​​

Nachrichten