Konventioneller internationaler Schienengüterverkehr

​Mit unserem zentralen Standort im Herzen Europas am Schnittpunkt der Nord-Süd- und Ost-West-Verkehrsachsen gelegen, betreiben wir grenzüberschreitende Züge in Zusammenarbeit mit den Tochtergesellschaften in Dänemark, Deutschland, Frankreich und Schweden sowie mit externen Partnern. Darüber hinaus bieten wir Rangierleistungen im Rangierbahnhof Bettemburg und regionale Zubringerdienste.

Je nach den Bedürfnissen betreiben wir Ganz- oder Blockzüge sowie Einzelwagenverkehr. Dank unseren mehrsprachigen Mitarbeitern, Mehrstromlokomotiven und einer Flotte von Güterwagen können wir grenzüberschreitende Verkehre in ganz Europa wirtschaftlich koordinieren

Darüber hinaus verfügen wir über umfassenden Sachverstand bei Transporten mit Lademaßüberschreitung.​​

rail-freight-network-Europe.png

Nachrichten