Neuer Rbnpss Waggon Prototyp

02.06.2008
CFL cargo nimmt den neuen Rbnpss-Flachwagen in Augenschein.

 

Im Mai hat CFL cargo den ersten 25-Meter langen Flachwagen Rbnpss am Herstellungsort von Transwaggon in Bulgarien geprüft.

CFL cargo hatte letzten November einen Vertrag mit der deutschen Firma On-Rail Mettmann unterschrieben über den Erwerb von 540 Flachwagen von 25m Länge.

Diese extra langen Waggons sind speziell für den Transport von Stahlprodukten (Stahlträger und Spundwände) geeignet. Die Güterwaggons sind lärmreduziert (dank Bremsklotzsohlen aus Verbundstoff), wiegen 28 Tonnen und haben eine Ladekapazität von 62 Tonnen. Ein beladener Waggon kann mit einer Geschwindigkeit von 120 km/Stunde fahren.

Transwaggon unterhielt die Gäste aus Luxemburg mit einer Besichtigung der Werkstatt und einer kleinen Taufzeremonie begleitet von Bulgarischer Volksmusik.

Die fertigen Waggons werden ab Beginn des Jahres 2009 in einem Rhythmus von 20 Waggons pro Monat ausgeliefert.

Zurück zur Liste