Tag der Logistik 2014

29.04.2014
Schüler aus dem Gymnasium besuchen das intermodale Terminal

 

Am 28. April besuchten mehrere Klassen der Ecole de Commerce et de Gestion (Schule für Handel und Betriebsführung) und des Lycée Technique Bonnevoie (Technisches Gymnasium Bonneweg) den intermodalen Terminal in Bettemburg. Dieser Besuch fand im Rahmen des vom Cluster for Logistics in Luxembourg organisierten „Logistics Day" statt.

Der Vormittag gliederte sich in zwei Teile: Vorträge im Saal und Demonstrationen vor Ort. Bei den Vorträgen beschrieb Ronny Wolff vom Cluster for Logistics die in Luxemburg bestehenden Logistiktätigkeiten. Anschließend berichtete Sylvie Notarnicola über die Gruppe CFL multimodal und deren Tätigkeiten, wobei sie besonders auf die im Unternehmen vertretenen Logistikberufe hinwies. Im zweiten Teil konnten sich die Schüler ins Gelände begeben und die tägliche Arbeit der Teams der Plattform für die Autobahn auf Schienen und des Containerterminals aus der Nähe betrachten.

Am Abend richtete sich eine vom Cluster for Logistics in der Handelskammer Luxemburg durchgeführte Vortragsveranstaltung in Anwesenheit des Ministers für nachhaltige Entwicklung und Infrastrukturen, François Bausch, an die verschiedenen Akteure des Logistiksektors. Mit Vorträgen von Fachleuten, darunter Herr Alain Krecké von CFL multimodal und Herr Erdin Erengül von dem türkischen Partner Mars Logistics, schloss dieser Tag der Logistik 2014 ab.


Zurück zur Liste