Pressemitteilung - Die CFL multimodal Gruppe nimmt am Lean & Green Programm teil

18.05.2015
Als Teilnehmer am Lean & Green Programm, sieht CFL multimodal eine Reduktion des CO2 Ausstoßes um 20% in 5 Jahren vor
CFL multimodal erhält den Label Lean & Green im Mai 2015

 

Bettemburg, den 18. Mai 2015. – Heute wurde der CFL multimodal Gruppe, durch ihr Mitglied CFL logistics, das Lean & Green Label von Herrn Camille GIRA, Staatssekretär im Ministerium für Nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur, überreicht. CFL logistics sieht vor, ihre CO2 Emissionen bis 2020 um 20,42 % zu reduzieren.

Lean & Green ist ein internationales Stimulationsprogramm, das Unternehmen und Organisationen dabei unterstützt Nachhaltigkeitsmaßnahmen umzusetzen. Im Jahr 2014 ging das Ministerium für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur eine Zusammenarbeit mit dem Cluster for Logistics ein, um dieses Label auch in Luxemburg für Transport- und Logistikunternehmen einzuführen.

CFL logistics ist ein Luxemburger Logistikbetreiber und Tochtergesellschaft von CFL multimodal. Dem Unternehmen wurde heute das Lean & Green Label von Herrn Camille GIRA überreicht. CFL logistics setzt sich zum Ziel, innerhalb von 5 Jahren ihren CO2 Ausstoß um 20,42% zu reduzieren und ergreift hierfür u.a. folgende Maßnahmen:

  • Optimierung der LKW-Routen und Laderaten,
  • Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs, 
  • Aufbau eines energieeffizienten und abgasfreien Fuhrparks, sowie
  • Verlagerung bestimmter Destinationen von der Straße auf die Schiene

Durch ihre Teilnahme an diesem Programm stärkt die CFL multimodal Gruppe den Energieeffizienzplan, der sich durch ihre gesamten Logistikaktivitäten zieht. Weiterhin zielt die Gruppe darauf ab, die Angestellten der Unternehmen tiefer in ihre Nachhaltigkeitsstrategie und den Umweltschutz einzubinden. CFL multimodal ist davon überzeugt, dass kollektives Vorgehen und gemeinsame Handlungen die Wirkung jeder einzelnen Maßnahme steigern und so ihre Effekte weit grösser sind als die Summe der einzelnen Aktionen.

Für weitere Informationen:
www.cfl-mm.lu
www.lean-green.eu
www.gouvernement.lu

Kontakt:
Christina Schürr, +352 621 131 208

Zurück zur Liste

Nachrichten