Pressemitteilung: Der Europaabgeordnete Georges Bach zu Besuch bei CFL multimodal

07.05.2014
Der Europaabgeordnete Georges Bach zu Besuch bei CFL multimodal


Bettemburg, 7. Mai 2014 – Am 7. Mai besuchte der Europaabgeordnete Herr Georges Bach den intermodalen Terminal von Bettemburg-Düdelingen.

Seit 2009 ist Georges Bach Abgeordneter des Europäischen Parlaments und Mitglied der Ausschüsse Beschäftigung  und soziale Angelegenheiten sowie Verkehr und Tourismus. Als ehemaligem Eisenbahner liegt ihm die Entwicklung des Schienengüterverkehrs besonders am Herzen.

Vor diesem Hintergrund traf Herr Bach am 7. Mai in Bettemburg die Verantwortlichen der CFL-Gruppe, Herrn Jeannot Waringo (Vorsitzender des Verwaltungsrats), Herrn Marc Wengler (Generaldirektor), Herrn Alex Kremer (Ehren-Generaldirektor) und Herrn Fraenz Benoy (Direktor für den Güterverkehr). Das Besuchsprogramm sah eine Besichtigung des derzeitigen Terminals, der Plattform für die Autobahn auf Schienen und der Baustelle des neuen Terminals vor, der Anfang 2016 seine Tore öffnen wird.

Der neue Terminal ermöglicht unter anderem eine konsequente Erweiterung des Zugnetzes für kombinierten Verkehr und der Logistiktätigkeiten rund um die Schiene. Deshalb sieht die CFL-Gruppe bis 2020 die Schaffung von knapp 400 Arbeitsplätzen vor.

„Ich bin stolz auf diese vielversprechende Entwicklung des Logistiksektors und des Sektors des kombinierten Verkehrs in Luxemburg. Mit den Investitionen in den neuen Logistikstandort lässt sich eine große Zahl von Arbeitsplätzen auf allen Ebenen schaffen. Gleichzeitig wird die Verlagerung der Transportmengen von der Straße auf die Schiene beträchtliche Einsparungen an CO2-Emissionen bewirken“, erklärte Herr Bach zu Ende des Besuchs.


Zurück zur Liste