Pressemitteilung : Grünes Licht seitens der Kommission zum Projekt CFL CARGO

10.10.2006
Die "Commission" genehmigt das von Arcelor Profil Luxembourg und der SNCFL eingereichte Projekt, gemeinsam die Kontrolle über die neu gegründete CFL cargo zu übernehmen.

Die Europäische Kommission hat die von Arcelor Profil Luxembourg und SNCFL geplante Übernahme der gemeinsamen Kontrolle bei CFL Cargo durch Aktienkauf gemäß der EU-Fusionskontrollverordnung genehmigt. Die Kommission gelangte zu dem Ergebnis, dass die Übernahme nicht zu einer Beeinträchtigung des wirksamen Wettbewerbs im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder einem wesentlichen Teil desselben führen wird.

Arcelor Profil gehört zur Arcelor-Gruppe und ist auf Langstahlerzeugnisse aus Kohlenstoffstahl spezialisiert. Die luxemburgische Eisenbahngesellschaft SNCFL (Société Nationale de Chemins de Fer Luxembourgeois) ist Anbieter von Eisenbahndienstleistungen in Luxemburg.

Das neu gegründete Gemeinschaftsunternehmen CFL Cargo würde den gesamten Gütertransport von den SNCFL-Tochtergesellschaften EuroLuxCargo (Luxemburg), Neg Uetersen (Deutschland) und Dansk Jernbane Aps (Dänemark) übernehmen, ebenso den gesamten internen Transport von Arcelor, der jetzt von Arcelor Profil und Arcelor Rodange (Luxemburg) durchgeführt wird. Nicht übernommen wird der Container-Transport, obwohl CFL Cargo als Zulieferer von Containergesellschaften Traktionsdienste anbieten könnte.

Die vorgeschlagen Übernahme würde zwischen Arcelor und CFL Cargo eine vertikale Beziehung herstellen, die den Markt für Schienentransporte in Luxemburg beeinträchtigen könnte. Arcelor ist in Luxemburg auf diesem Markt mit Abstand der größte Kunde. Das geplante Vorhaben wäre jedoch in Bezug auf das Angebot von Schienentransportdiensten unbedenklich, da das Gemeinschaftsunternehmen auch die ehemaligen SNCFL-Kunden weiter bedienen würde. Außerdem hatten bei der Marktuntersuchung Wettbewerber von SNFCL erklärt, angesichts der Liberalisierung des Eisenbahnmarktes planten sie, in den luxemburgischen Markt einzutreten. ​

Zurück zur Liste