Pressemitteilung: CFL cargo: Auswirkungen der Krise und Restrukturierungsplan

14.09.2009
Verschiedene Sanierungsmaβnahmen sollen die Auswirkungen der Wirtschaftskrise abfedern.

Esch-sur-Alzette, 14. September 2009 – Die aktuelle wirtschaftliche Krise, die ein in den letzten Jahren nie gekanntes Ausmaß zeigt, hat bedeutende Auswirkungen auf den Schienengüterverkehr in ganz Europa.

In Luxemburg bekommt CFL cargo die Auswirkungen diese Krise mit voller Wucht zu spüren, dies durch einen Rückgang von 40% der Verkehre und des Umsatzes. Um die Auswirkungen der Krise wenigstens teilweise abzufedern hat CFL cargo verschiedene Maßnahmen ergriffen, wie zum Beispiel die Diversifikation der Kunden, die geografische Erweiterung seines Aktionsradius, die Reduzierung der Wagen- und Lokomotivflotte, die Beschleunigung der Schulungspläne und sowie das Zurückgreifen auf die Kurzarbeit.

Seit der „Tripartite Ferroviaire" in 2005, befindet sich CFL cargo außerdem in einem Restrukturierungsprozess, um sich so für die internationale Konkurrenz zu wappnen und den Fortbestand und die Wettbewerbsfähigkeit der Firma zu sichern.

Dieser Restrukturierungsplan, beinhaltet eine Reduzierung des Personals von 520 auf 394 Mitarbeiter bis Mitte 2010. Dies geschieht jedoch nicht durch Entlassungen, sondern durch die Rückführung von Mitarbeitern zu den jeweiligen Muttergesellschaften und zwar insbesondere zur CFL.

Die Umsetzung des Restrukturierungsplans wird regelmäßig mit den Sozialpartnern besprochen, unter anderem im „Comité de suivi des effectifs", ein Gremium das speziell für diesen Zweck gegründet wurde.

Wir möchten besonders darauf hinweisen, dass der oben genannte Restrukturierungsplan sich während der letzen Monate nicht wesentlich geändert hat im Bezug auf seine konkrete Umsetzung.

 

Über CFL cargo

CFL cargo ist aus dem Zusammenschluss der Frachtabteilung der nationalen luxemburgischen Eisenbahngesellschaft (CFL) und der internen Transportabteilung der luxemburgischen ArcelorMittal Produktionsstandorte hervorgegangen.

CFL cargo bietet kundenorientierte logistische Dienstleistungen: vom regionalen oder internationalen Frachttransport über die Vermietung von Güterwaggons, der Zusammenstellung vollständiger Züge, dem Ausstellen von Frachtbriefen bis zum Unterhalt der Güterwaggons.

 

Kontakt:

Carole POULL
Communication Manager
Tel : + 352-2481-4713
carole.poull@cflcargo.lu

Zurück zur Liste