Logistik Zusammenarbeit zwischen Cactus und CFL multimodal

12.12.2016
Cactus lagert einen Teil seiner Tiefkühllagerung aus. CFL multimodal baut seine Logistikleistungen im Lebensmittelbereich aus.
Unterschreiben Zusammenarbeit CFL multimodal Cactus

​​

Bettemburg, 12. Dezember. Max LEESCH, Präsident und geschäftsführendes Verwaltungsratsmitglied, und Laurent SCHONCKERT, Verwaltungsratsmitglied und Geschäftsführer von Cactus, sowie Marc WENGLER, Präsident des Verwaltungsrates, und Fraenz BENOY, geschäftsführendes Verwaltungsratsmitglied von  CFL multimodal, geben die Logistik Zusammenarbeit für einen Teil der Tiefkühlprodukte bekannt, die in den Cactus und C-Shoppi Läden angeboten werden. Diese Zusammenarbeit ermöglicht es Cactus, einen Teil seiner Tiefkühllagerung auszulagern und CFL multimodal seine Logistikleistungen im Lebensmittelbereich auszubauen.

Die Vereinbarung zwischen Cactus und CFL multimodal wurde am heutigen Tag unterschrieben und läuft über einen Zeitraum von 5 Jahren. Ab März 2017 wird Cactus einen Teil seiner Tiefkühlprodukte, die in den Cactus und C-Shoppi Läden angeboten werden, im neuen Multifunktionslager von CFL multimodal in Dudelange lagern. Die Serviceleistungen von CFL multimodal umfassen sowohl die Warenannahme wie –kontrolle, die Warenlagerung und die Vorbereitung der auszuliefernden Bestellungen. Weiterhin wird CFL multimodal den durch diese Aktivitäten anfallenden Abfall ordnungsgemäß trennen und recyceln.

„Diese Partnerschaft mit einem erstrangigen Logistikanbieter ermöglicht es uns, unser Angebot zu diversifizieren. Indem wir einen Teil unserer Tiefkühllagerung outsourcen, haben wir mehr Platz in unseren eigenen Lägern und können so, unter Einhaltung der vorgegebenen Sicherheitsmaßnahmen, den Umschlag erhöhen. Gleichzeitig haben wir die Möglichkeit, neue Produkte zu lagern. Weiterhin statten wir uns mit den logistischen Mitteln aus, um die konstante Expansion der  C-Shoppi Läden zu unterstützen. Letztendlich ermöglicht diese Auslagerung es uns, unsere Prozesse weiter zu optimieren und unseren aktuellen wie zukünftigen Kunden einen konstant hochwertigen Service zu bieten.", erklärt Laurent SCHONCKERT, Verwaltungsratsmitglied und Geschäftsführer von Cactus.

„Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit. Das Ziel von CFL multimodal ist es, gemeinsam mit seinen Kunden Logistiklösungen zu entwickeln, die ihren spezifischen Bedürfnissen entsprechen. Wir teilen mit Cactus die Verpflichtung gegenüber unseren Kunden, ihnen stets einen hochwertigen und engagierten Service zu bieten, unter konsequenter Einhaltung der gängigen Sicherheits- und Qualitätsanforderungen.", so Fraenz BENOY, geschäftsführendes Verwaltungsratsmitglied von CFL multimodal.

Das neue Multifunktionslager von CFL multimodal befindet sich auf dem Logistikpark des Eurohub Sud in Dudelange und steht kurz vor der Fertigstellung. Es wird über 30.000 m2 Nutzfläche verfügen und in mehrere Lagerzonen aufgeteilt sein: Hochregallager, Rollenlager, Blocklager, Hothouse bis +75°C, Reifenlager, Kommissionierzonen, Kühllager bis +5°C, Tiefkühllager bis -23°C. Mittelfristig werden 200 Mitarbeiter von CFL multimodal im Logistikpark tätig sein.


Über Cactus S.A.
Das 1967 gegründete Cactus-Unternehmen – Nummer eins im luxemburgischen Lebensmittelhandel – zählt heute 47 Geschäftsstellen in einem vielfältigen Netzwerk (Cactus-Großmärkte, Cactus-Supermärkte, Cactus Marché, Cactus hobbi, Cactus Shoppi). Dank betriebseigener Produktionswerkstätten (Rösterei, Metzgerei/Fleischwaren, Backwaren, Feinkost) stellt Cactus auch hochwertige Lebensmittel her. In dieser Eigenschaft verfügt die Unternehmensgruppe über zwanzig, in das Verkaufsstellennetzwerk eingegliederte, Restaurants. Über 4.000 Mitarbeiter setzen sich tagtäglich dafür ein, den Kunden „Nëmmen dat Bescht“ zu bieten, und machen Cactus zum zweitgrößten privatwirtschaftlichen Arbeitgeber im Großherzogtum. 
Kontakt
Karin PÜTZ, PR Verantwortliche
Tel: +352 2828-3463
karin.putz@cactus.lu

Über CFL multimodal
Der Name CFL multimodal steht für einen globalen Dienstleister, der alle Bereiche der Logistikkette abdeckt und mit 13 Unternehmen in 6 europäischen Ländern vertreten, gleichzeitig aber auch lokal verankert und als kundennaher Partner aktiv ist. Luxemburgs führender Anbieter von intermodalem Verkehr verfügt über ein breites, qualitativ hochwertiges und individualisierbares Dienstleistungsportfolio: kombinierter und konventioneller Schienengütertransport, Wagonwartung und –reparatur, Zollabfertigung sowie Speditions- und Logistikleistungen. Durch die ideale geographische Lage des Terminals Bettemburg im Herzen Europas ist CFL multimodal mit seinen rund 1.200 Mitarbeitern prädestiniert, als zentraler Logistikhub regelmäßige Fernverbindungen mit den Nordseehäfen sowie mit der Ostsee und Südeuropa anzubieten..
Kontakt
Christina SCHUERR, Kommunikationsverantwortliche
Tel: + 352 621 131 208
christina.schuerr@cfl-mm.lu


Fotolegende (von links nach rechts): Fraenz BENOY, Administrateur délégué de CFL multimodal​; Marc WENGLER, Président du conseil d'administration de CFL multimodal;  Max LEESCH, Président et Administrateur délégué de Cactus; Laurent SCHONCKERT, Administrateur directeur de Cactus; Marc REIFF, Administrateur directeur de​ C-Shoppi

Zurück zur Liste

Nachrichten