Mars Logistics, DFDS und CFL multimodal intensivieren ihre Zusammenarbeit zwischen Luxemburg und Triest

09.08.2019
Mars Logistics, DFDS und CFL multimodal kündigen an, ihre Partnerschaft auszubauen indem der Shuttlezug zwischen Bettembourg-Dudelange und Triest ab dem 4. Quartal 2019 von 9 auf 12 Rotationen pro Woche erhöht wird.
Mars Logistics, DFDS und CFL multimodal haben partnerschaftlich beschlossen, ihr Dienstleistungsangebot auf der Europa-Türkei Route auszubauen. Die drei Partner sind überzeugt, dass diese Zusammenarbeit die den Akzent auf die Qualität und die Zuverlässigkeit multimodaler Dienstleistungen – Schiene und Seefracht inklusive - legt, die Attraktivität steigern und neue Kunden auf die Züge anziehen wird.

Ab dem 4. Quartal wird die Shuttle-Frequenz auf 12 Rotationen pro Woche zwischen Bettemburg-Düdelingen und Triest erhöht. Der multimodale Hub in Luxemburg bietet weitere Shuttlezüge nach Gent und Zeebrügge mit direkter Seeverbindung nach Großbritannien und Skandinavien. Weitere intermodale Verbindungen nach Antwerpen, Lyon, Poznan (ab 2020), LeBoulou und Barcelona stehen zur Verfügung. Ab Triest gibt es Seeverbindungen nach Istanbul und Mersin in der Türkei.

Fraenz Benoy, geschäftsführendes Vorstandsmitglied CFL multimodal: “Dies ist eine wichtige Etappe für die Intensivierung des intermodalen Angebots auf dieser Strecke. Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit DFDS auszubauen und unsere langjährige Partnerschaft mit Mars Logistics zu stärken.“

Lars Hoffman, Vice President und Head of DFDS Business Unit Mediterranean bestätigt seinerseits “Der Vertrag zwischen CFL multimodal, Mars Logistics und DFDS ebnet den Weg für eine größere Anzahl an intermodalen Verbindungen von Triest nach Bettemburg. Dies begünstigt die Frachtabwickling zwischen Europa und der Türkei und unterstützt somit intermodale Transportlösungen für türkische Exporte.“

Über DFDS
DFDS provides ferry and logistics services in and around Europe, generating annual revenues of EUR 2.1bn. With its ferry networks in The Baltic Sea, The North Sea, The English Channel and The Mediterranean as well as its port terminals and logistics networks, DFDS delivers efficient and reliable transport services to more than 8000 freight customers as well as safe and comfortable ferry services to more than 6 million travelers every year.  
Since 2018, DFDS has been serving customers trading goods between Turkey and Europe with a growing network of large and modern freight ferries.  
The DFDS Group’s 8,000 employees are located on ships and in offices across more than 20 countries. DFDS was founded in 1866, headquartered in Copenhagen and listed on Nasdaq Copenhagen. 

Über Mars Logistics
As Mars Logistics, we are a group company that incorporates International Transportation Storage Distribution, Mars Air and Maritime Cargo, Mars Insurance and Mars Logistics S.A.R.L companies and provides all logistics services perfectly. We are structured as an organized company that adopts full service policy with the companies in the same organization and over 1400 our professional employees, full equipped infrastructure and perfect communication network. As Mars Logistics that consists of Mars Logistics International Transportation Storage Distribution, Mars Air and Maritime Cargo, Mars Insurance and Mars Logistics S.A.R.L companies, we have head office located in Güneşli, Istanbul and local branches in Hadımköy, Tuzla,Tepeören,  Esenyurt, Kocaeli, Bursa, Izmir, Denizli, Adana, Ankara, Mersin,İskenderun, Ataturk Airport, Adnan Menderes Airport, Esenboga Airport and Adana Sakirpasa Airport and international branches located in Luxemburg, Trieste, Guangzhou and Shanghai.

Über CFL multimodal
Die Gruppe CFL multimodal steht für einen globalen Dienstleister, der alle Bereiche der multimodalen Logistikkette abdeckt. Mit 12 Unternehmen in 6 europäischen Ländern vertreten, bieten CFL multimodal und die Schwestergesellschaft CFL cargo ein qualitativ hochwertiges und auf den Kunden zugeschnittenes Dienstleistungsportfolio an: kombinierter und konventioneller Schienengütertransport, Wagonwartung und –reparatur, Zollabfertigung sowie Speditions- und Logistikleistungen. In Luxemburg beziehen sich die Aktivitäten von CFL multimodal auf den intermodalen Terminal Bettemburg-Düdelingen im Eurohub Sud Logistik Park. Mit seiner strategischen Lage auf dem Rail Freight Corridor 2 (North Sea-Mediterranean) und mitten auf den Hauptachsen der europäischen Transportrouten, ist dieser multimodale Hub durch seine vorteilhafte Lage für die Zusammenführung multimodaler Transportströme sowohl europaweit, als auch darüber hinaus, geeignet. Mit einer jährlichen Kapazität von 600.000 UTI und ausgestattet mit neuesten Technologien bezüglich Sicherheit und Überwachung, ist der intermodale Terminal Bettemburg-Düdelingen mit den Hauptseehäfen sowohl als mit den wichtigsten Industrieregionen durch kombinierte Shuttle Züge verbunden.

Kontakt
Julie BÜCHLER
Responsable Communication
Tel: + 352 691 981 212
julie.buchler@cfl-mm.lu

Zurück zur Liste

Nachrichten