Pressemitteilung - Das Business Development Team von CFL multimodal bekommt Verstärkung

02.05.2018
Bettemburg, der 2. Mai 2018 – Imad JENAYEH ist Senior Business Development Manager bei der CFL multimodal-Gruppe

 

Seit Anfang April hat Imad JENAYEH, promovierter Regelungstechnikingenieur der RTWH Aachen, den Posten des Senior Business Development Manager übernommen. Er wird sich vornehmlich auf die Entwicklung des Netzes der Autobahn auf Schienen rundum den multimodalen Hub in Bettemburg konzentrieren.

Imad JENAYEH verfügt über eine fundierte Berufserfahrung im Logistik- und Transportwesen. Er hat sich in den letzten 10 Jahren mit der Entwicklung und der Förderung der Autobahn auf Schienen in Europa befasst.

Imad JENAYEH ist 48 Jahre alt, verheiratet und Vater von 4 Kindern.

Über CFL multimodal
Die Gruppe CFL multimodal steht für einen globalen Dienstleister, der alle Bereiche der multimodalen Logistikkette abdeckt. Mit 12 Unternehmen in 6 europäischen Ländern vertreten, bieten CFL multimodal und die Schwestergesellschaft CFL cargo ein qualitativ hochwertiges und auf den Kunden zugeschnittenes Dienstleistungsportfolio an: kombinierter und konventioneller Schienengütertransport, Wagonwartung und –reparatur, Zollabfertigung sowie Speditions- und Logistikleistungen. In Luxemburg beziehen sich die Aktivitäten von CFL multimodal auf den intermodalen Terminal Bettemburg-Düdelingen im Eurohub Sud Logistik Park. Mit seiner strategischen Lage auf dem Rail Freight Corridor 2 (North Sea-Mediterranean) und mitten auf den Hauptachsen der europäischen Transportrouten, ist dieser multimodale Hub durch seine vorteilhafte Lage für die Zusammenführung multimodaler Transportströme sowohl europaweit, als auch darüber hinaus, geeignet. Mit einer jährlichen Kapazität von 600.000 UTI und ausgestattet mit neuesten Technologien bezüglich Sicherheit und Überwachung, ist der intermodale Terminal Bettemburg-Düdelingen mit den Hauptseehäfen sowohl als mit den wichtigsten Industrieregionen durch kombinierte Shuttle Züge verbunden.

Kontakt
Julie BÜCHLER
Responsable Communication
Tel: + 352 4996 0104
julie.buchler@cfl-mm.lu

Zurück zur Liste

Nachrichten